Apps downloaden die geld kosten

Wartungskosten (Dev Ops). Wir sprechen über IT-spezifische Wartungskosten für die Infrastruktur: Server, Datenspeicherung, CDN und Image-Daten erfordern ein gewisses Maß an Überwachung und Wartung. Diese Kosten können auch exponentiell steigen, basierend auf dem Wachstum Ihrer App, den Integrationen, die Sie im Laufe der Zeit hinzufügen, den erhöhten Datenanforderungen und zusätzlichen Funktionen. Denken Sie daran: Agenturen und Entwickler werden Ihnen die vollen Kosten der Entwicklung der mobilen App zitieren, aber dies schließt die laufenden Support- oder Softwarekosten aus. Bilderdaten. Die meisten Apps verwenden viele Bilder. Sie müssen einen Ort haben, um Bilder herunterzuladen, zu verarbeiten (Größe ändern, zuschneiden, etc.) zu liefern. Solche Dienste werden von Unternehmen wie CloudImage.io, Google und ImageX bereitgestellt. Es gibt zwei Haupttypen von Budget-Apps. Die erste ist ein Spesentracker. Dies wird vor allem von Menschen verwendet, die eine Menge Sachen von ihren Steuern abziehen. Geschäftsinhaber, die viel reisen, Blogger wie wir, Trucker, die Mahlzeiten und gefahrene Meilen verfolgen, und alle Arten von anderen Profis verwenden Spesen-Tracker. Dies lässt Sie wissen, wie viel Geld Sie für all die Sachen ausgeben, die Sie für Ihren Job (und Ihr Leben) benötigen.

Sie haben dann alle Informationen, die Sie brauchen, wenn die Steuersaison ihren hässlichen Kopf aufzieht. Im Gegensatz zur nativen App-Entwicklung benötigen Sie nur eine einzige App, um auf iPhone-Android-Smartphones sowie iPads und Tablets zu arbeiten. Es kostet nicht nur weniger, sondern ist auch unglaublich weniger zeitaufwändig, eine App über zwei oder drei verschiedene Versionen zu entwickeln und zu warten. Mit einer Reihe von Apps können Sie ein Budget festlegen, Ihre Ausgaben protokollieren und sogar Mikro-Investitionen erledigen – alles von Ihrem iPhone oder Android-Handy aus. Wir haben uns im iOS App Store und bei Google Play die besten Apps für die Verfolgung Ihrer Ausgaben angesehen. Hier sind unsere Auswahlen für Apps, die Ihnen helfen, die Kontrolle über Ihr Budget zu übernehmen. Wohin fließt das ganze Geld bis zum Ende eines jeden Monats? Die besten Ausgaben-Tracking-Apps für Ihr Smartphone machen es so, dass Sie sich nicht mehr wundern müssen. Mint ist vielseitig genug, um jedem Geld ohne großen Aufwand sinnzutun. Es gibt keinen falschen Weg, es zu verwenden, und nichts zu verlieren, wenn man losgeht. Sie werden überrascht sein, wie lebensverändernd etwas so Einfaches sein kann.

Erfahren Sie mehr Mvelopes gibt Ihnen die Werkzeuge, um Ihre täglichen Ausgaben zu verfolgen, während Sie Ihr wöchentliches oder monatliches Budget im Fokus halten. Die App verfügt über ein “Umschlag Budgetierung” System, das Ihnen hilft, zu planen und Feedback zu erhalten, wie Sie Ihr Geld ausgeben. Auf einem universellen Kontenbildschirm können Sie Scheck-, Spar- und Kreditkartensalden an einem Ort anzeigen. Sie können die mobile App sogar mit der Mvelopes Web-App synchronisieren. Der übergreifende Vorteil, Ihre mobile App mit BuildFire zu erstellen: Wir verursachen alle oben genannten Kosten für Sie. Sie zahlen uns nur ein festes monatliches Abonnement, das Ihnen Zugriff auf alle Funktionen und Fähigkeiten zum Entwickeln, Bereitstellen und Verwalten Ihrer mobilen App über ein einziges Dashboard bietet.